Aktuelles

SCHLOSS AMBRAS INNSBRUCK

ABSAGE: Der für 19.05.2019, 11:00 Uhr angekündigte Rundgang "Eine gepogne adlerische nasen: Kaiser Maximilian I. im Porträt" muss heute krankheitsbedingt leider entfallen. Er wird zu einem späteren Termin nachgeholt.

Rundgang durch die Ambraser Sammlungen
// Dienstag, 07.05.2019, 11:00 und 14:30 Uhr
 
Maximilian I._Zu Lob und ewiger Gedachtnus
// Sonntag, 12.05.2019, 15:30 Uhr
 
Eine gepogne adlerische nasen
Kaiser Maximilian I. im Porträt
// Sonntag, 19.05.2019, 11:00 Uhr 
 
 
  
 

 

 

KAISERLICHE HOFBURG ZU INNSBRUCK
Chor der Engel erwacht 

Große und kleine Engel – mit und ohne Flügel – sind das Thema dieses geführten weihnachtlichen Augenspaziergangs durch die prunkvollen Räume der Kaiserlichen Hofburg.
Gemeinsam entdecken wir verschiedenste Himmelsboten auf exzellenten Kunstwerken: Angeführt vom fürstlichen, geharnischten Erzengel Michael treiben auf Altarbildern in der Hof- und Damenstiftskapelle spitzbübische Putti allerlei Schabernack.
Eifrige Kinderengel krönen den geschätzten Schwiegervater Maria Theresias. Engelsgleich erscheinen im Riesensaal auf einem Gemälde die im Kindesalter verstorbenen Töchter der Mutter Österreichs.
Für einen am Heiligen Abend 1837 geborenen, heute noch sehr prominenten Weihnachtsengel halten vergoldete, geflügelte Kinder brennende Kerzen:  „Bald ist Heilige Nacht, Chor der Engel erwacht.

Termine auf Anfrage.

 

 

Literatur: Helmuth Oehler, Chor der kaiserlichen Engel erwacht. In der Kaiserlichen Hofburg werden in der Weihnachtszeit fürstliche Erzengel und spitzbübische Putti lebendig, in: Dolomiten, 24. Dezember 2012, S. 6.

 

| Seitenanfang |